Um das Programmieren in einer Programmiersprache zu erlernen, sollte ihr einfache Programme erstellen, die euch die Arbeit im Alltag vereinfachen. Hier ist eine Liste von Programmierideen:

Aufgabe 1. Taschenrechner1
– KonsolenApplikation
– Multiplikation
– Division
– Addition
– Subtraktion

Aufgabe 2. Taschenrechner2
– WindowsApplikation
– Multiplikation
– Division
– Addition
– Subtraktion
– Mod
– Beispielprogramm: calc.exe

Aufgabe 3. HexConverter
– WindowsApplikation
– Dezimal-, Hex- , Oct- & Dual-Werte konvertieren

Aufgabe 4. TextEditor
– WindowsApplikation
– Speichern , Öffnen von Textdateien
– Clipboard (Ausschneiden, Kopieren, Einfügen)
– Schriftart, Schriftgröße, Textfarbe
– Syntax-Highlighting von Quelltext in XML, CSharp, …
– Rückgängig & Wiederherstellen (undo & redo)
– Beispielprogramme: NotePad2

Aufgabe 5. Malprogramm/Zeichenprogramm
– Windowsapplikation
– Zeichnen von Linien, Rechtecken, Ellipsen, verschiedenen Formen
– Farbauswahl
– Beispielprogramme: MsPaint, Paint.NET

Aufgabe 6. Digitale oder Analoge Uhr
– Windowsapplikation
– Timer

Aufgabe 7. RSS-Reader
– XML lesen
– XML speichern

Aufgabe 8: Wissenschaftlicher Taschenrechner
– x3, x2, Logarithmus
– sin, cos, tan
– And, Or, Xor, Not

Aufgabe 9: Spiel
– Tic Tac Toe
– Schiffe versenken
– Ampelsteuerung
– Gebäudeautomatisierung

Vielleicht werde ich ein paar Beispiele im Blog in meiner freien Zeit vorprogrammieren.