Wir fangen mit einem einfachen HTML Beipiel an:

<!DOCTYPE html>
<html>
<body>
<h1>Überschrift</h1>
<p>Absetz</p>
</body>
</html>

Erklärungen des Beispiels:

Der DOCTYPE Deklaration definiert den Dokumenttyp am Anfang jeder HTML Dokuments. Dieser beihaltet Angabe zur verwendeten HTML-Version.
Der Text zwischen <html> und </html> beschreibt die gesamte Webseite des HTML Dokuments.
Der Text zwischen <body> und </body> ist der sichtbare Seiteninhalt eines HTML Dokuments.
Der Text zwischen <h1> und </h1> zeigt eine Überschrift im HTML Dokument.
Der Text zwischen <p> und </p> zeigt einen Absatz im HTML Dokument.

Was ist HTML?

HTML ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in einem HTML Dokumente.
HTML steht für Hyper Text Markup Language.
Der Text wird durch Auszeichnungen (englisch markup) von Textteilen mit HTML Elementen eine Struktur gestaltet.
Mit den HTML-Tags wird der Dokumentinhalt erstellt.
HTML Dokumente beinhalten HTML-Tags und Klartext.
HTML Documente Werden auch Webseiten genannt.

HTML-Tags

HTML-Tags sind Schlüsselwörter, welche von Spitzen Klammern (größer als und kleiner als) umgeben sind, wie <html>.
HTML-Tags sind nur paarweise vorhanden, wie <body> und </body>.
Der erste HTML-Tag in einem paar ist der beginnende HTML-Tag, der zweite HTML-Tag ist das endende HTML-Tag.
Das beginnende und endende HTML-Tag werden gleich beschrieben. Das endende Tag hat vor dem Tagnamen einen Schrägstrich.

<Tagname>Inhalt</Tagname>

HTML Elemente

HTML-Tags und HTML Elemente werden oft als das ein und selbe Ding beschrieben. Das ist aber leider etwas unkorrekt.
Ein HTML Element ist alles was zwischen beginnenden HTML-Tag und endenden HTML-Tag vorhanden ist, natürlich gehören die HTML-Tags dazu.

HTML Element:

<p>Diese Absatz ist ein HTML Element mit seinen HTML-Tags.</p>

Webbrowser

Der Zweck eines Webbrowser ist das HTML Dokument zu lesen und als Web Seite anzuzeigen.
Der Browser zeigt nicht HTML Tags, sondern nur den Inhalt der Tags.
Der Inhalt der HTML Tags wird je nach HTML-Tag unterschiedlich formatiert angezeigt.
Es gibt sehr viele unterschiedliche Browser, aber meistbenutzen Webbrowser sind Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer und Apples Safari.

HTML Versionen

Seit den ersten Tagen des Webs gab es viele Versionen von HTML:
Version Jahr
HTML 1991
HTML+ 1993
HTML 2.0 1995
HTML 3.2 1997
HTML 4.01 1999
XHTML 1.0 2000
HTML5 2012
XHTML5 2013

Die DOCTYPE-Deklaration

Die DOCTYPE-Deklaration hilft den Webbrowser das Anzeigen der Webseite. Es gibt eine Menge unterschiedliche Dokumente im Web.
Ein Browser kann nur ein HTML Seite 100% richtig anzeigen, wenn sie genau weiß, welchen HTML Typ und HTML Version verwendet wird.

Beispiele für Dokumenttyp:

HTML5:

< !DOCTYPE html>

HTML 4.01 Strict:

< !DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">

HTML 4.01 Transitional:

< !DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">

XHTML 1.0 Strict:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">

XHTML 1.0 Transitional:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

XHTML 1.1:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?> <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">