In Guatemala fand man nach dem tropischen Sturm Agatha ein Krater.

Der riesige Krater trat nach einem Unwetter in Guatemala auf. Das Wasser hat den Erdboden abgetragen, welches ein natürliches Phänomen bei so einem starken Unwetter. Das Abtragen des Boden geschieht kontinuierlich und langsam, aber man hatte diese Phenomen im Freiland durch Risse bemerkt. Genau wie in diesem Fall von Guatemala ist der Krater durch ein Erdrutsche entstanden. Glücklicherweise gibt es keine Verletzten.

Massive Sinkhole Opens in Guatemala City